KO-n-Rad HE 29 – IMJ – Initiativ- und Aktivtipps zum Meistern des Studiums — Die Pendler

Ein herzliches Willkommen im Jahr 2016 den ZuhörerInnen — Auch wenn schon die dritte Kalenderwoche angebrochen ist herrscht am Campus reges treiben, sodass die Erinnerung an den Jahreswechsel schnell verblasst. Gleichwohl wünschen wir ein frohes neues Jahr und dass alle Vorhaben und Pläne in Erfüllung gehen.

Am 19.01 gingen wieder die Werke zweier Redaktionsteams live auf Sendung. Und schon ist auch die Aufzeichnung aus dem Seminarraum als Podcast verfügbar.

Die Themen der Episode 29:

IMJ – Mit dem Ziel Tipps und Strategien zur Bewältigung des Uni-Horrors startet der erste Beitrag. Nach dem Kennenlernen, darf man sich auch zugleich selbst wiederfinden, in dem üblichen ‘Uni-Horror’ — so kurz bevor die Abschluss- und Prüfungsarbeiten beginnen. Und es sei gleich gesagt: Es wird nicht nur oberflächlich auf Prokrastination eingegangen.  Auch die praktischen Anregungen zur Selbstorganisation im Studium erscheinen wertvoll und sind dem realen Leben entsprungen.  Die hier dargebotenen Strategien wollen eines: Helfen zum Leben und Überleben. Und fast nebenbei lernt man auch weitere Details über den Koblenzer Campus kennen.

Kaum ein Campus in Deutschland scheint nicht unter Parkproblemen zu leiden. Damit steht unsere Uni nicht alleine. Wie sich jedoch das bestehende Verhältnis zwischen Planungsrealitäten und Bedarfsrealitäten im Unialltag auswirkt, dies darf man gerne dem Beitrag der Redaktionsgruppe “Die Pendler” entnehmen. Auch wenn die Kurzzeitdiagnose das Motto von Rheinland-Pfalz parodieren lässt von “Wir machen’s einfach” hin zu “Wir lassen’s einfach” so ist es das Anliegen des Editorials für mehr Transparenz zu sorgen, bessere Information zum Thema zu bieten und auf Bewältigungsstrategien hinzuweisen.

Für eine bessere Transparenz um das Semesterticket steht der zuständige Referent im ASTA im Interview bereit, der auch daran erinnert, dass er als Ansprechpartner für bestehende Probleme im ÖPNV besser aktiv werden kann, er präzise über solche informiert wird. Nicht zuletzt gilt ein Dank an Vanessa und Ralf, die eigens einen Song für diese Sendung komponiert haben.

Viel Vergnügen wünscht

Die Koblenz und Radio HE Gesamtredaktion

Duration: 0:52:47 Published by Radio Ko-n-Rad under